READLY MAGAZINE DOWNLOADEN

Aber nur, weil sich dort neben dem Plus noch ein weiteres orangenes Symbol befindet. Der Lesekomfort ist aber in der Tat bescheiden. Der erste Mitgliedsmonat kostet gerade einmal 0,99 Euro , im Anschluss sind 9,99 Euro pro Monat zu bezahlen. Ein Baby- und ein Essensmagazin: Als nächstes lege ich Accounts für meine ganze Familie an. Denn es können bei Readly mit einem Account bis zu fünf unterschiedliche Profile mit eigenen Favoriten-Listen angelegt werden — ohne Aufpreis.

Name: readly magazine
Format: ZIP-Archiv
Betriebssysteme: Windows, Mac, Android, iOS
Lizenz: Nur zur personlichen verwendung
Größe: 8.55 MBytes

Derzeit gibt es zwei Testabos, die 14 Tage ohne Angabe von Bezahldaten beziehungsweise einen Monat mit Kreditkarten-Angabe lang kostenlos laufen – eine gute Möglichkeit zu testen, ob Readly zum eigenen Medienkonsum passt. Der erste Mitgliedsmonat kostet gerade einmal 0,99 Euroim Anschluss sind 9,99 Euro pro Monat zu bezahlen. Vielleicht sollte Readly darüber nachdenken, die Funktion für jede Zeitschrift anzubieten. E-Reading-Spezialist Icarus am Ende. Für 9,99 Euro pro Monat so viel in aktuellen Magazinen lesen, wie man will: Kündigen kann man unkompliziert per Browser und das jederzeit. Testen kostet praktisch nichts, und wenn es dann was kostet, ist der Preis mit unter zehn Euro im Monat immer noch sehr erschwinglich für ein solches Überangebot an Lesematerial.

Auch bei verschiedenen Schnäppchen-Portalen werden immer mal wieder längere Probeabo-Zeiträume angeboten. Blick in ein „Cosmopolitan“-Heft: Kündigen kann man unkompliziert per Browser und das jederzeit. Meiner Meinung nach macht das die App für das Smartphone mehr oder weniger unbrauchbar.

  TOM CLANCYS HAWX KOSTENLOS DOWNLOADEN

readly magazine

Kaum ist die App installiert und ein Profil erstellt, kann auch schon auf das komplette Angebot zugegriffen werden. Please select your region Readly verfügt mmagazine über ein Archiv und hat eine geniale Suchfunktion, d.

Antworten abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch eine durchaus praktische Funktion, die einen Pluspunkt verdient. Leider ist bei Readly die Readpy an Klatschzeitschriften und Fernsehzeitungen recht auffällig. Aber um wieder zum Eigentlichen zu kommen: Da diese Auswahl aber ohnehin nur eine Spielerei ist, die im Nachhinein vom Nutzer nie mehr verwendet wird, lasse ich auch das durchgehen. Eigentlich kein Wunder, dass das Unternehmen schnell expandieren konnte: Auch etwas Anderes kommt noch dazu: Insgesamt bietet Amgazine rund Zeitschriften aus sieben Ländern, darunter ein Baby-Magazin von den Philippinnen und ein indisches Männermagazin.

Die beste App auf dem IPad.

Derzeit gibt es zwei Testabos, die 14 Tage ohne Angabe von Bezahldaten beziehungsweise einen Monat mit Kreditkarten-Angabe lang kostenlos laufen – eine gute Mahazine zu testen, ob Readly zum eigenen Medienkonsum passt. Readly wirbt mit rund Zeitschriften, davon sind aber nur 67 auf Deutsch.

Readly: Die Zeitschriften-Flatrate im Test »

Die Anmeldung bei Readly ist unkompliziert und geht schnell. Unendlich viele Fachthemen, für Mann und Frau jung und alt- jeder findet hier mehr als genug Inhalte.

Die Möglichkeit, Magazine auszudrucken, gibt es nicht.

readly magazine

The Red Bulletin – DE. Für den Preis von Readly habe ich nun alle meine anderen teuren Abos gekündigt: Testen kostet praktisch nichts, und wenn es dann was kostet, ist der Preis mit unter zehn Euro im Monat immer noch sehr erschwinglich für ein solches Überangebot an Lesematerial.

  CHRISTMASVILLE DOWNLOADEN

Unbegrenzt lesen

Fünf Magazine dauerhaft gleichzeitig Lesetechnisch habe ich auch auf dem iPhone keinerlei Probleme, da man sehr gut Zoomen kann und so alle Artikel sehr gut lesbar sind klar, auf dem iPad besser, aber es geht definitiv. Women’s Health – DE. So sieht Readly aus. Unten rechts auf dem Titelbild der jeweiligen Zeitschrift befindet sich ein orangenes Plus, das für die Auswahl der Optionen zuständig ist. Überwiegend handelt es sich um Special-Interest- und Frauenzeitschriften.

Die Homepage wurde aktualisiert. Durch Readly lese ich jetzt auch Sachen, die ich bis dato nicht gelesen hatte, z. Na gut, ausnahmsweise mal. Mit der Leiste unten kann man direkt von Seite zu Seite springen.

Mehr als 3.000 Magazine, bis 5 Nutzer pro Account

Kleinere Reavly oder niedrigere Auflösungen sind jedoch nicht empfehlenswert. Wird auch genug dabei sein, für das kein Mensch Geld ausgeben würde, da es sowieso nur Werbung ist, die in redaktionelles Gewand verpackt ist. Für 9,99 Euro pro Monat so viel in aktuellen Magazinen lesen, wie man will: